Mail‎ > ‎

Projektstart

veröffentlicht um 31.08.2014, 09:18 von Niklas Poslovski   [ aktualisiert: 16.11.2014, 06:10 ]

Der Anlass zum komplett neuen BW5RWS Mail waren einige Probleme.

Wenn man die Mail ID kannte,konnte man fremde Mails lesen.

Beim zweiten antworten war der Absender falsch.

Das Design war schlecht und alt.

Es mangelte an Grundfunktionen.

Man musste nervige captchas eingeben.

Man konnte nur einfachen Text schreiben.

Diese Probleme sind Vergangenheit.

Die Zukunft ist ein Funktionsumfang und ein Design,dass mit anderen bekannten Mail Anbietern vergleichbar ist.

Das User Interface basiert auf NOCC.

Im Hintergrund arbeitet ein MySQL Server statt IMAP und SMTP.

Der neue Spamschutz ist ein bayesscher Filter.

Falls eine Mail falsch als Spam erkannt wird,kann sie durch Eingabe eines captchas freigeschaltet werden.

Das Design wird bootstrap basiert.

Außerdem gibt es einen BW5RWS WYSIWYG Editor,wie er auch im Forum eingesetzt wird.

Es bietet die Möglichkeit,es für mailto links zu benutzen.

Während der Arbeit an BW5RWS Mail 2 wird die alte Version online bleiben.
Comments